Logo
1
3
4
5
6
2
Sie sind nicht angemeldet.  |  Anmelden

Overdose ist DEFINTIV ein Wunderpferd - er spielt in Baden-Baden-Listed mit seinen Gegnern! (updated mit FILM)

Sonntag, 18. Mai 2008 15:56

Was für ein Wahnsinns-Pferd dieser Overdose, marschiert in einem Sprint seinen Gegnern einfach um zig Längen davon...

Was ist das nur für ein Super-Pferd??!! Nach seinem Auftritt am 18. Mai 2008 in Baden-Baden auf Listed-Ebene muss auch dem Hinterletzten klar sein, dass dieser in England gezogene, dreijährige Hengst aus Ungarn ein Crack ist.

Overdose heisst er, wird von Sandor Ribarszi trainiert und gehört dem S.C.H. Racing Team aus Ungarn. In Baden-Baden liess er seinen gewiss nicht schlechten Gegnern (mit GAG bis 88.5) nicht den Hauch einer Chance. Just in dem Moment als Speaker Manfred Chapman sagte, er sehe noch keine "Explosion" zog der bis auf 1.80 runtergewettete Top-Favorit im Einlauf auf und davon - als wäre dies die einfachste Sache der Welt. Im Ziel betrug der Vorsprung des von Piotr Krowicki pilotierten Cracks, der unter Höchstgewicht angetreten war und bis zu 5 Kilo mehr trug als seine Gegner, 9 Längen. Doch auch mit 20 Kilo mehr hätte Overdose wohl noch gewonnen...


Sooo überlegen war Overdose (Foto: Internationaler Club)

7 Starts, 7 Siege und eine Gewinnsumme von rund 70'000 Franken, die mit Garantie noch gewaltig ansteigen wird. Wenn dieser Kerl nur gesund bleibt!

Die Geschichte von Overdose ist einmal mehr ein wunderschönes Rennsport-Märchen - im November 2006 kaufte ihn ein gewisser Zoltan Mikoczy an der Tattersalls-Auktion in Newmarket. Für läppische 2000 Guineas (umgerechnet zum heutigen Pfund-Kurs rund 4300 Franken...).

Jetzt ist Overdose ein paar hundert Mal mehr wert. Wir gehen davon aus, dass inzwischen Angebote in klar siebenstelliger Höhe nach Ungarn geflattert kommen.

Bleibt zu hoffen, dass die Entourage dieses Superpferdes cool bleibt, ihren Crack vernünftig dosiert einsetzt (eber nicht "überdosiert" oder "overdose"...). Dann kann dieses Pferd auch auf höchster Ebene für Furore sorgen. Wir legen uns fest und behaupten, dass wir Overdose auch auf Gruppe-I-Ebene als Sieger sehen.

Warum nicht auch am Breeder's Cup-Tag? Auf Sand hat er auch schon gewonnen...

Die nächsten Pläne für Overdose sind noch nicht abgesteckt. Baden-Baden ist nochmal eine Option, aber auch Frankreich könnte ein Ziel sein.

Wir bleiben auf jeden Fall dran für Sie. Und zu guter Letzt: Overdose soll auch einen kleinen Schweizer Bezug haben. Sein Trainer Sandor Ribarszi soll gemäss noch ungesicherten Informationen früher einmal bei Kurt Schafflützel in Dielsdorf gearbeitet haben.

 

 

 

 

 Werbe-Partner
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Health Balance
Paul Baumgartner AG
e-hoof.com - die Wissensplattform für die Pferdebranche
Wisler - Pferdetransporter-Vermietung
Stall Allegra
 
Umfrage
 Kein Umfrage aktiv
 Werbe-Partner
Optimera AG
modern times - Webdesign - Multimedia - CD-/DVD-Produktion
Hier könnte Ihre Werbung stehen
 




 

Copyright © 2014 by www.horseracing.ch