Sie müssen eingeloggt sein, damit Sie Ihre eigenen Quicklinks speichern und bearbeiten können. Noch kein Benutzerkonto bei uns?
E-Mailadresse:


Passwort:

Noch kein Benutzerkonto bei uns?
Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Talyzia



Maximal 7 Gegnerinnen für Floriana im Stuten-Derby - 4 Gast-Stuten?

Dienstag, 12. August 2008 12:35

Nur gerade 8 Stuten sind für den Grand Prix Implenia-Stutenderby vom Sonntag 17. August 2008 in Dielsdorf stehengeblieben, die Hälfte davon aus dem Ausland.  

Der überzeugende Auftritt von Floriana am 1. August in Avenches scheint abschreckende Wirkung zu haben. Maximal 7 Stuten nehmen es mit der Weissenstein-Vertreterin auf, im Grand Prix Implenia-Stutenderby, der 24. Schweizer Stutenclassic.

Neben Floriana sind noch drei weitere Stuten aus Schweizer Quartieren engagiert: Trigger Shot, 1000-Guineas-Siegerin Rafale Béré sowie Satin Lady.

Stehengeblieben sind zudem 4 Stuten aus dem Ausland, drei aus Deutschland und eine aus Frankreich.

Die Französin Out of Control trägt die Farben von Mark Hänni und wird von Philippe Lefèvre trainiert. Die noch Sieglose ist in Frankreich derzeit mit einem Handicap von umgerechnet rund 70 Kilo eingestuft.

Aus dem deutschen Trio hat die Pentire-Stute Vaccaria aus dem Quartier von Waldemar Hickst die Höchste Handicap-Marke (77). Die zweifache Siegerin sollte eine gute Rolle spielen können. Mit 69 Kilo ist Rosmarie und Albert Lehmanns Talyzia eingestuft, sie wird von Andreas Wöhler trainiert. In Frankreich ist die in Deutschland von Manfred Weber trainerte Lomitas-Stute Kazoma Kate mit umgerechnet 73 kg eingestuft.

 

 



Copyright © 2024 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 138434167 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch