Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Findet die Meisterschaft am Sonntag auf Sand statt? Der Entscheid fällt wenige Stunden vor dem Rennen

Mittwoch, 26. August 2020 11:23

Die Meisterschaft der Traber auf Sand, unvorstellbar? Nein, nicht mehr. Denn wegen der angekündigten Regenfälle wurde heute aus Avenches kommuniziert, dass am Sonntag, 30.8.2020, zwischen 9 und 10 je nach Penetrometer-Werten entschieden werde: Falls der Durchschnitts-Messwert 4.6 und höher ist, findet das prestigeträchtigste Trabrennen der Schweiz erstmals nach 71 Austragungen auf Sand statt.

 

von Markus Monstein

 

Da bleibt einem die Spucke weg. Eine Meisterschaft der Traber auf Sand. Genau dies könnte am Sonntag drohen.

 

Wir publizieren in der Folge die offizielle Kommunikation.

 

 

 

Mitteilung des IENA und SUISSE TROT

 

Betrifft: 72. Meisterschaft der Traber

Die Wettervorhersagen für das letzte August-Wochenende sehen sehr schlecht aus. Es werden starke Regenschauer ab Freitagmittag, bis in die Nacht von Samstag prophezeit. Am Samstag geht man von leichtem Regen aus, dies bei Temperaturen unter 20°, und Sonntagmorgen soll es erneut regnen.

 

Auf Grund dieser Bedingungen hat das IENA zusammen mit SUISSE TROT entschieden, dass wenn die Messungen der grossen Grasbahn am Sonntag zwischen 9h und 10h einen durchschnittlich Wert von 4.6 ergeben, die Meisterschaft auf die Sandbahn verlegt wird, dies mit Autostart und über eine Distanz von 3000m. Tritt dieser Fall ein, läuft das Rennen unter «erschwerten Bedingungen».

 

 

 

 

Communication de IENA et SUISSE TROT

 

Concerne: 72. Meisterschaft der Traber - 72e Championnat

Les prévisions météorologiques pour ce dernier week-end d'août sont mauvaises. Il devrait pleuvoir abondamment vendredi dès 12h00, et ce jusque dans la nuit du vendredi au samedi. Samedi de petites précipitations sont attendues durant la journée avec des températures inférieures à 20 degrés. Après une légère accalmie, des pluies sont à nouveau prévues dimanche matin.

 

Dans ces conditions, IENA et SUISSE TROT ont décidé que si la grande piste en herbe présente une moyenne pénétrométrique de 4.6 et plus selon mesures effectuées le dimanche matin entre 9h00 et 10h00, le Championnat des Trotteurs sera transféré sur la piste en sable et sur une distance de 3000 mètres avec un départ donné à l'aide de l'autostart. Cette épreuve se disputera alors selon conditions aggravées.

 

 

 

 
Aktuelle Renntage
27.09.2020 Dielsdorf
21.09.2020 Avenches
20.09.2020 Avenches

17.09.2020 Avenches
14.09.2020 Avenches
Werbe-Partner
SWISSLOS
Weltneuheit! Hufbeschlag aus Carbon
Paul Baumgartner AG
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Wisler - Pferdetransporter-Vermietung
Stall Allegra
 
Umfrage

Tipp des Tages

Haben Sie News für uns?

 
Werbe-Partner
Optimera AG
modern times - Webdesign - Multimedia - CD-/DVD-Produktion
Hier könnte Ihre Werbung stehen
 


Copyright © 2020 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 75987695 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch