Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Hedro mit Andreas Schärer 4. in B-B-Steeple

Donnerstag, 31. August 2006 07:51

Der Arnold-Galopper auf der Iffezheimer Jagdbahn mit Rang vier

Am Mittwoch griff Hans Arnolds Dielsdorf-Spezialist Hedro mit Andreas Schärer ins Baden-Baden-Geschehen ein. Gegen einige der besten deutschen Steepler bestritt er ein mit 8000 EUR dotiertes Jagdrennen über 3600 Meter. Auf weichem Boden (5.1) waren die Abstände am Ende RIESIG. Der Sieger Fiepes Shuffle (Jan Korpas) aus dem Quartier von Christian Freiherr von der Recke gewann mit 16 Längen Vorsprung - der drittplazierte Armand, GP-St.Moritz-Sieger von 2005, folgte mit weiteren 27 Längen Rückstand - und Hedro hatte auf Rang drei sage und schreibe 60 Längen Rückstand. Auf den Sieger macht das nach Adam Riese 103 Längen...

Der fünft- und damit letztplazierte Tripple Sec folgte nochmal 112 Längen hinter Hedro, der als vierter noch 800 Euro Hafergeld verdiente und am Toto 9.70:1-Stand.

 



Copyright © 2019 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 66705625 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch