Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Interessantes 10er-Feld im LONGINES 80. GP St. Moritz am kommenden Sonntag, 17.2.2019 (mit STARTLISTE)

Mittwoch, 13. Februar 2019 10:01

Vier Nationen sind im Grossen Preis von St. Moritz am kommenden Sonntag um 13 Uhr vertreten, wobei die Schweiz mit 5 Startern den Hauptharst stellt. Je zwei Pferde kommen aus deutschen und englischen Quartieren, ein Kandidat wird in Frankreich trainiert. Insgesamt stehen 60 Pferde für die 7 Rennen auf der Startliste.

von Markus Monstein

 

Es ist nicht das grösste GP-Feld, aber ein ausgesprochen interessantes mit mehr als einem halben Dutzend Sieganwärtern. Darunter der Titelverteidiger Nimrod und Jungleboogie, der Sieger von 2016.

 

Unsere Detail-Analyse folgt später! 

 

Hier schon mal die 10 Kandidaten mit ihren Jockeys für den mit 111'111 Franken dotierten GP St. Moritz über 2000 Meter.

 

Nimrod (Kieran O'Neill), 61 kg

Berrahri (Kieren Fox) 59 kg

Filou (Raphael Lingg) 57 kg

Jacksun (Antoine Coutier) 57 kg

Jungleboogie (Eddy Hardouin) 57 kg

Take a Guess (Tim Bürgin) 56 kg

Manipur (Maxim Pecheur) 56 kg

New Agenda (Dennis Schiergen) 56 kg

Fiesta (Clément Lheureux) 54.5 kg

Daisy Béré (Nicolas Guilbert) 54.5 kg

 

 

Nimrod tritt unter Höchstgewicht zur Mission Titelverteidigung an (Foto: Scarlett Schär)

 

Mit Jungleboogie ist auch der Sieger von 2016 mit am Start (Foto: Scarlett Schär).



Copyright © 2019 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 63568107 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch