Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Nichtstarter im Frühjahrspreis in Frauenfeld am 21.5.2012: Blue Planet leider nicht dabei

Sonntag, 20. Mai 2012 21:52

Leider sind im 32. Frühjahrspreis der Dreijährigen am Montag, 21.5.2012, in Frauenfeld doch nur 6 Pferde am Start - der extra nachgenannte Blue Planet musste von seiner Trainerin Tina Bucher mit Veterinär-Zeugnis zurückgezogen werden.

(mmo) Nachdem nur 6 Pferde Stehengeblieben waren für den mit Spannung erwarteten Frühjahrspreis der Dreijährigen, standen am Ende doch 7 auf der Startliste. Blue Planet war nachgenannt worden, wie dies bei den Galoppern jeweils (ausser in klassischen Rennen) bis zur Starterangabe zum doppelten Nenngeld (im vorliegenden Fall also für 1200 Franken) möglich ist.

 

Die Freude der Organisatoren währte nun allerdings nicht bis zum Start. Denn wie wir erfahren haben, muss Blue Planet nun doch im Stall bleiben. "Er hat am Freitag einen Insektenstich eingefangen, unmittelbar hinter dem Widerrist genau auf der Sattellage", erklärte Trainerin Tina Bucher, "nun hat er eine allergische Reaktion gemacht mit Fieber, so dass wir ihm Medikamente geben mussten. So kann er nicht laufen. Am Dienstag können wir ihn voraussichtlich aber wieder reiten."

 

Ärgerlich ist die Sache vor allem für den neuen Besitzer Rudolf Remund, der den Derby-Kandidaten am Dienstag erst gekauft hatte. "Wenigstens ist der Derby-Start nicht in Gefahr. Und die Distanz im Frühjahrspreis wäre ohnehin zu kurz gewesen für Blue Planet. Deshalb hatten wir ihn ursprünglich auch nicht genannt. Bei den wenigen Pferden hätte ihm das Rennen aber nicht  weh getan", erklärte Tina Bucher.

 

Nun soll der Paolini-Sohn, der zuletzt in Strassburg einen dritten Rang belegt hatte, also am 10.Juni im Derby laufen.

 



Copyright © 2019 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 66686691 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch