Schnellsuche
Schnellsuche öffnen mit Tastatur: CTRL+F
 

Schade: Avenches-Renntag vom 18.3.2012 nun ohne Wetten

Mittwoch, 14. März 2012 10:56

Wie die Verantwortlichen aus Avenches am Mittwoch offiziell mitgeteilt haben, werden die nach der Absage von 2 Rennen (mangels Startern) nun noch 6 verbliebenen Prüfungen am 18.März 2012 ohne Wetten statt.

(mmo) Die beiden Dreijährigen-Rennen für die Traber und Galopper wurden mangels Startern (respektive Stehengebliebenen/Nennungen) abgesagt. So finden am Sonntag in Avenches von 13 Uhr bis 15.30 Uhr 6 Rennen statt - ohne Wetten, wie am Mittwoch nun bekannt wurde.

 

Die Veranstalter erachten es also offensichtlich nicht als nötig, für diese Rennen Wetten anzubieten und dem spärlichen Publikum somit wenigstens etwas mehr Nervenkitzel zu bieten. Nein, die Rennen werden ohne Wetten gelaufen.

 

Vermutlich lohnt es sich rein finanziell nicht, zwei oder drei Wettschalter zu öffnen für ein paar wenige Rennen. Doch sei dem Autor die Frage erlaubt, wohin wir im Schweizer Rennsport kommen, wenn alle Involvierten nur noch streng ökonomische Massstäbe anwenden würden...

 

Schade, einfach nur schade. Eine Entwicklung, die Sorge macht. Denn gerade das Wetten ist ja das Salz in der Suppe der Pferderennen.



Copyright © 2020 by horseracing.ch | Webdesign - CMS - Datenbank by moderntimes.ch | 76049833 Zugriffe seit Mittwoch, 11. Januar 2006
Logo horseracing.ch